italianoenglishdeutschfrancaisespanolrussianjapanese

Italienischkurse für Ausländer
Sprachurlaub

Sprach - und Studienreisen     

Die einwöchigen Sprach- und Studienreisen haben jeweils ein bestimmtes Thema zum Gegenstand und finden in Turin oder in der Region um Turin statt (Langhe, Monferrato, Val di Susa). Ziel des Aufenthalts ist, Sprachkurs und ausserschulische Aktivitäten, miteinander in Einklang zu bringen und dem Kursteilnehmer, die Kultur der Region, in der er zu Gast ist, auf möglichst angenehme Weise nahe zu bringen. 

Die Kurse umfassen in der Regel 15 Unterrichtseinheiten zu je 55 Minuten und finden montags bis freitags jeweils am Vormittag statt. Der Unterricht der Kurse in und um Turin wird im Sitz der Sprachschule gehalten, wohingegen die Kurse, die ausserhalb Turins organisiert werden, entweder im Hotel oder auf dem Ferienbauernhof stattfinden, in dem die Kursteilnehmer untergebracht sind. Dank dieses "mobilen Schulraums" mit seiner entspannten Atmosphäre, wird aus dem Sprachkurs auch ein Sprachurlaub.

Das Unterrichtsmaterial wird je nach Niveau der Teilnehmer individuell zusammengestellt und ist nicht im Handel erhätlich, sondern wird nach Mass für jeden Kurs und jedes Kursthema aufs Neue erarbeitet. Damit werden auch die Kursunterlagen zu einer kostbaren Materialsammlung über die Orte und Themen, die im Kursverlauf besucht und behandelt werden.

Sprach- und Studienreisen sind der ideale Sprachaufenthalt für Gruppen (z.B. VHS-Gruppen, Deutsch-Italienische Gesellschaften etc.), die neben dem Sprachkurs ein Kulturprogramm wünschen, das für sie maßgeschneidert wird.

 

Sprachurlaub 2019

Turin und die Langhe

L'Italiano Porticando bietet einen einwöchigen Kurs an, der den Teilnehmern erlauben wird, einerseits Turin und seine Hauptmerkmale (römisches und barockes Turin, Stadt wichtiger nationaler und internationaler Museen, u.v.a.m.) kennenzulernen, und andrerseits einen Einblick in eine Ecke des Piemonts zu haben, die wegen ihrer Landschaft und ihrer önogastronomischen Spezialitäten berühmt ist.

Der Kurs beinhaltet:

- 15 Stunden Sprachunterricht
- Lehr- und Informationsmaterial zu den Orten, die besichtigt werden
- 6 Übernachtungen mit Halbpension in einem 3-Sterne-Hotel (Doppelzimmer mit Bad)
- Willkommensabendessen
- Abschiedsabendessen
- Rundgang mit Führung durch das historische Zentrum
- Besuch im Museo Nazionale del Cinema (Filmmuseum)
- Ausflug mit der Zahnradbahn zur Basilika Superga und Besichtigung
- Ausflug nach Racconigi und Besichtigung der Königsresidenz Racconigi mit wunderschönem Schlosspark; Mittagessen in einer Osteria in Racconigi
- Tagesausflug in die Hügellandschaft der Langhe: Führung und Spaziergang durch die Altstadt Albas; Aperitif in einer Weinkellereri vor Ort und Mittagessen in einem typischen Restaurant (ohne Getränke)
- Museumseintritte und Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel (Turin Card)
- Bustransfers für die Tagesausflüge

Preis: 1190,00 Euro

Termine: nach Vereinbarung
Niveaustufe: idealerweise ab A2

 

Die Langhe und die Stadt Turin

Ein Italienisch-Sprachkurs inmitten der Hügellandschaft der Langhe, nicht fern von Alba, Hauptstadt dieser piemontesischen Region, die wegen des Trüffels und ihrer Weine (wie dem Barolo, dem Barbera ...) berühmt ist. Eine einzigartige Gelegenheit um diese Ecke des Piemonts, ihre Bewohner, ihre Spezialitäten kennenzulernen, und die eigenen Italienischkenntnisse zu verbessern. Eine Abschlußfahrt nach Turin lädt schließlich dazu ein, die Hauptstadt des Piemonts und erste Hauptstadt Italiens, diese römische und barocke Stadt, die faszinierend und überraschend zugleich ist, aus der Nähe zu betrachten.

Der Kurs beinhaltet:

- 15 Stunden Sprachkurs
- Lehr- und Informationsmaterial zu den besichtigten Orten
- 6 Übernachtungen mit Halbpension in einem Hotel oder auf einem Ferienbauernhof (Agriturismo) 30 km von Alba entfernt (Doppelzimmer mit Bad)
- Willkommesabendessen (ohne Getränke)
- Abschiedsabendessen
- Workshop zur piemontesischen Küche mit anschliessendem Abendessen
- Besuch der Ortschaft Barbaresco und Besichtigung einer kleinen Weinkellerei für Barbaresco mit anschliessender Weindegustation
- Rundgang durch das historische Stadtzentrum Turins mit Führung
- Bustransfers für die Ausflüge und für die Fahrt in die Langhe

Preis: 1090,00 Euro

Termine: nach Vereinbarung
Niveaustufen: idealerweise ab A2

Turin und der Lago Maggiore

Eine Sprachreise, um die Schätze des Piemonts zwischen dem Susatal und dem Lago Maggiore, mit den berühmten borromäischen Inseln, zu entdecken. Eine Gelegenheit, um diese Region, ihre Leute und Spezialitäten besser kennenzulernen und gleichzeitig, um die eigenen Sprachkenntnisse zu verbessern.

Der Kurs umfasst:

- 15 Unterrichtsstunden
- Lehr- und Informationsmaterial
- 6 Übernachtungen mit Halbpension in einem 3-Sterne-Hotel (im DZ mit Bad)
- Willkommens- und Abschiedsabendessen (ohne Getränke)
- Rundgang durch die Altstadt Turins mit Führung
- Besuch des Klosters von San Michele, Wahrzeichen des Piemonts
- Tagesausflug an den Lago Maggiore, Besuch der Stadt Stresa und der borromäischen Inseln
- Besuch einer der schönsten sabaudischen Königsresidenzen, Venaria Reale, in der Nähe Turins
- Besuch des Königspalasts in Turin
- Museumseintritte und Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel (Turin Card)
- Bustransfer für die Tagesausflüge

Preis: 1190,00 Euro

Termine: nach Vereinbarung
Niveaustufen: idealerweise ab A2

 

Andere Kurse in und um Turin

Folgende Kurse können auf Anfrage einer Gruppe organisiert werden. Während der Sprachunterricht in Turin stattfindet, führen die Nachmittags- oder Tagesausflüge sowohl zu Sehenswürdigkeiten in Turin oder in die Umgebung. Termine und Inhalte können gemeinsam mit der Gruppe definiert werden:

Thema

Karneval in Piemont
Die Königsresidenzen der Sabauder
Turin zwischen Kunst und Mysterium
Der piemontesische Barock
Rund um Turin
Turin und der Jugendstil
Turin, die Hauptstadt des italienischen Films
Turin, Industriestadt zwischen Kunst und Kultur

Önogastronomische Kurse

Gruppen, die an unseren önogastronomischen Kursen interessiert sind, können unter folgenden Vorschlägen wählen. Es ist natürlich durchaus möglich Kurse mit anderen Inhalten zusammenzustellen.

Themen

Langhe und Monferrato: die Hügel der großen Weine
Asti und Monferrato: eine Reise zwischen Wein und Geschichte
Alba: Hauptstadt der Feinschmecker

Kurse auf der Spur des piemontesischen Charmes

Folgende Themen sind für diejenigen geeignet, die einen Sprachurlaub in der Natur, in den Bergen wünschen. Auch in diesem Fall, können die Kursinhalte entsprechend der Wünsche der Gruppe geändert werden.

Themen

Fenestrelle: die chinesische Mauer der Alpen
Das Susa-Tal und der Schauplatz der Olympischen Winterspiele 2006

Foto 1 corsi_vacanzaFoto 2 corsi_vacanzaFoto 3 corsi_vacanzaFoto 4 corsi_vacanzaFoto 5 corsi_vacanzaFoto 6 corsi_vacanzaFoto 7 corsi_vacanzaFoto 8 corsi_vacanza